Newspaper of Der Deutsche Correspondent, May 2, 1873, Page 3

Newspaper of Der Deutsche Correspondent dated May 2, 1873 Page 3
Text content (automatically generated)

Verlangt und Bcsulht. Verlangt» Sin ll' t" vnbier iÄ.hüile I» Nr. S5B, Liqiit-. »w iie ol>ei»al!> tei ?rn>.r «tlchaiti ninq ) d'toi - M Verlangt. valomoreftrane. Verlangt. Sogleich k>a Aimmer- uns ein in Sie. ?!t. ?iid>t?a"«rafte. <W>7l , 'l/r ?ddie^^ Verlangt. Sin B.lcker-Vc'ellc in «r. »uu <santon-Hv«. (M) . Verlangt. Verlangt» Ein oidenilicher »ud fleißiger Junge kann eine tc- (I0Z) Wefncht. Uhr Morgent >n Sic. I «!l, Parkii rolle <W>7 Verlangt. Ein Völker aiz dri'.ie Hand. i/iichzuscagen in Rr. E Verlangt. Verlangt. Eine gute deuliche Kock-in: Holser urd guie H'imaid wird Ktachjusrazer. ö'l>nglo»stra««. (104-iij Sogl ich verlangt. Sin . ujchncil-.cr in «r. « »K. W«sl melden. Stelle-Westtch. Verlangt. Verlangt »verdeu: T»rate il'^-4)^ Verlangt. Fünfzig dentiche Arbeiter für die Baltimorer Wasser-Werke. t 1.75 vro Tag. (102-7) e worden lncr angekcininen: Fl lM lW'.s) HochachinngsocUli K. Reuft, (ÄirilZS.lMt.) zwisck.en Prati- uns Vomvardstr. Deutsche» Arbeits -Rachveijungs - Küxxazz^ Nr. 272, Süd-Breadisay, unter Busficht der „Deuts-den >B»s:UsHaft." Diejenigen, weiche teutsch» Haadwert»», Arbeit«» de r« e!e?s ch a W e U°i n°g h'ssr!? Süd» Vroadwav, wenden, weicher unentgeltlich AuS?uni» erteilen nurV ZU verkaufen und zu verulikthtn. Zu vermictiien. Di v sni" Biraße. ' (IVS-L) NestanraNonS-Verkauf. von Linien. Nach>>:>ragen in Nr. lO?, <s.im?e»» Strafte. tM-i^) Zu verkaufen. L i«iitstraiie. <ws-7> in und dinieren Eingang durch eine 12 i?nß brciie gen an Ott ei d ,-iu in der Erp d. 81. K-Ust'rab-' <'B>2!oo,Z' Zu verkaufen. an« Ar. 2ii<, La, vaiestraße. IAng7,IZ) Nr. 31, Si. Vanistr. stelle «r. v. . «aw «uildinq». Der ve^i^tbiin. melde ftch bei ». nevenun dem ckH Gllmorestr., zwischen Malberr»)- tk6-> N,. x,. P^uistrüße^ vet kauu John Si <son?p./ Nr. 1. Et. Vaulftrake Jrvingtou, dreiien xradiiien A?c7ue zu vertll'uic« odcr ju ver^ wollen. Ä. Irving Dikl». tÜlu-i7,1Zl Nr. ZI, St. Panisir^ße. M Fultonstr., zwischen Lexiugtou >«"« uvd Tararoffa-Tti'o«?. Wohnhäuser, 17 f?uß 6 bei IM Zolin S! <5 omv.. 1 Nr. 1, St. Paulstraße. Zu verkaufen. M>> Ein guiqebauies mii?aden Skr. IM Piarlte. WA Zu verkaufen. M» Da» i-ftoZ ge «egelilcinerni WohnbiuS i«r. bU, Gavftrazr, nuhe dem ivroadwllv, Ik> bei 8!) su, biS'an eine w flu? breiie Alley, » Limmer »nd Wasser «nthaiteud ; t?>7. 'Lreie Zl4(!ö Nr. 10. Vaw Biedings" oder (St-) Nr. 7V. NoriZ-LondsttaS-. i^Srnmi eig-ie/d. Mt.n w.nde sich ai AÄfevl, «eale « t»omp., Bulhandl.r, «r »»4. ncde .shüilcbsiinß:. (!>O-> Zu M Zu verkaufen. TW0dnbaus mit kaden<?r. ttPenn "<Ä,z,too " Stelle. W Zu vei kaufen. W » e selt^e ne <A 'P°c c tt'h^niedr^g/^' Nr. Iv> Bliiitinas, Si (St-) Nr. 76, Aord.Bolidstruiie. Zli slrlw'äfcn llad zu Zu vermiethen. Zu vrrtaufen. Ein HauS mit Väck>r?>, Pferd, Wasen und idroo - Route. N.chzuirazen in Nr. lii, «ord- Wolsstraße. (104 ö, Zuuerkausrn. W>>» Ein i?>ne-, rckcder Popplctonstiaße. (lu4-7) Mi Zu vermiethe». Die Söuscr Nr. LÄ und 2N. Nord . Fronl- jl-kW jedes. ItioS.HlU. (79-) der u.id Et. Vaulstr. LH Zu Vtrkauf-N. Das gerSum'ge dcpvelte Wohnhaus Nr. B'tinzunqen. Nähere Aue. lunit vei Tinges » Bargeant, Zuverkauscu. wcili. icdcS. d ' h nn^kw! Preis Au Baumeister! Zu verkaufen, zu verpachten oder zu vertauschen: und Qiraidstraße; Lage hoch und anzuheud. (9Z-) Ecke der Lt. und FalMtestr, >,. Sehr hübsch gelegene Bauplätze zu verkaufen oder zu verpachten und östlich vom Patterson-Part an den nachgehenden Straßen u»d Avenue'» : Lunlsiraße, Praitstioße, Achter Straße. ( u Zu vermiethen. sanftrasie; Miethe kIK pro Moral. Thomas Hill. Ecke d?r ssavette- St. Paulstr. Pcnnjlilvauia-Äve., nayc Smith- U-ö Straß«. Zu verkaufen oder zu vermiethen. Tas Wohnhaus mit Nr- Z-i», Pcnnsizlva. nia - Asenuc, It- i»i 6-stöckiz und gründ» zinssrei. Leichte n dstcUr iil ?valt>ien und hnvässeii. Zok. <>i,»nn > <«o. (LS-) Nr. I, St. Paulstraße. i r . Zu vermiethen. Ein?ad,n »ttt <! Allem Lond. L Meilen von an der >u^er!raqen Hti.ry s»!. i-ovte, Nr. 9,1-»v SalliUa«-, tZM-> St. Paul-K'r Henry V 5. tsovke, GrandeigenlhumS-Mäkle?, »lr. v, »iiawßuitdin-,»," St. Paulkraje, (IS-! »<altimor?. Md. Bermischte Anzeigen. Heinrich W. MearS, Nr. 61, Nord - Gaystraße, Eärz? werden zu mäßigem Preise'geliesert. <ON7.vW> ?> James W. Maryland-Fabrik galvauisirteu Eisens Kr. «5? und «i> Rorthslraß«. ' lii flor^.Pa. MM «at <S ' EleUatvr H 2N°AL V4I7IZR Lagerhänser und Läden. James Bates, LagerhauS-Hebe- uud Azi Aufzugs-Maschine, Hl patentirt am IZ. April IZ7I. dieser nützlichen und Arbeit er» garenden Maschine hei lam-« Bäte». iÄcichmllSvotle Drahtardet» ten und Draht-Zäus?» Bufur « Eomp., Nr 36, Nord-Hvward-Straßt, »nsertigei Drahi-.-iuune sür Segrädnizvläße, Bal lons u. s. w.. Siede, Heerdzitter, Käfige, Feuer, gewel'ten s. >v.; seiner eiserne Seim, Smory « Swindell, N:. 112, West-Lombardsir., Baltimvr». und ainrrlk"Ansterglas Erv"'tall»Blatteu, kNaillirte, farbiqe und bunte Scheid, «i, Henry C. Browns Sägen - Fabrikant und Reparirer, Wühlen-, band-, ssle,- — Keilen ium »erlause.' lOtt.^iltt'w) Berfleiglrungtil. Kleine Londstrllen AI« Sachwalle/sur den E'gcn hümcr werde >ch aus Nachmittags dcn^Mltcl'thcil^der mit Zinsen in L uiid lL'llionelen vom Vcilaus-take. v'i,aS W. Ritqeln, Nr. 6!, St. Paulstr.; <?a>nllel s'. p>?vcr »>' Söline, Aull. W Oeifentlichcr Verkauf ö>>» von zehn Häusern an der Westseite der Ais- Ä.. ,>cl Z7< I. w.^ingerr^- Wliite, Huvsthek.Znhllber; W. Bennett Si Aukl. <9>,8,W1.4,7.1V,Z> Ädministrators-Vrrkaus Nr. 3V, Roginarl's Brauerei gegenüber, am Nr. nachstehendes El- st"ck V st »»lisadeih Eben. Administratrix; sillv-S) W. Lennett S> Vomv . Aull. Waijtngerichts-V erkauf. lene und veruordcnen Jakav Geliert cioo.?,k-8> Pe,ni"it « «omp. A> kt. Administratort-Berkaus iverthvollem Pach!->Srundcigcnlbum. der IZ iruy und »«—>Lin Grundstück an der Südseite dlr East- Brook"' j Administratoren; (tgZ,S.7,S.Iv) ' Mi Das sehr empfehlenSwerthe Wü Eigenthum Skr. Ost-V>art-> nake^Wolsstraß,. Samuel H <«over ti Solln», Aukt . Südost-Äcke der Gav- u. Fahettestraße. Ourcb Samuel H. Gover S» Sohne. «x» Sehr emt,f-lilc»Sw',tt,tS tlinin, Sir. «Z>, Vvw-, nahe Aiiquiiq- Grrone, aus össentlicher Äuktion. Dienstag, den 6. Mzi 187 Z, Nachmittans ä Uhr, weiden wir am Platze das nachstehend beschriebene cmviehlenswcrthe Grundeigenthum verlausen, näm lich: da» aanze t«srnndstu>» nedst Gebänliclikeit'N, an der Low , nahe AiSqiuthstrane, >8 Huß drei! und 7» !>uz lies. Die Gebäude (Nr. IZ4> b«, stehen in einem Z)^-stockigen Wohnhause mit Laden. Durcb Saml. H. Gover L 5 Söhne. Der Äorrsth und die Einrichtung des Nr. 260, Nord Ceu lral-Avenue, nahe Chssestraße, emer Verschiedenheit v„n Grocerie-Ärtitein. Unbe d in gter Lerta u s. Bediuzung: baue lk T"l> A lt Haushaltungen. kchtckt Eure Lumpen und altes Metall nach dem strömen Lumpen» u. Dtetall-Lagerkaus«, wo Ihr ten Wenh dasur bekommt, ohne abzuhandeln od« «iiSsluchte. Tuch-ÄbsSlle und Wollinwaare» aller »rt find«! Pro»ent im Preise gestiegen. Sek« der <?hew. und Gtlrll,a»rat«. tffedr.«Z.l2Mte.> Ol» Town, Baltim»«. Versteigerungen. WH Verwolttrö-Verkauf M>» von Grundzinsen und werthvollen Bau plätzen an der Belair. Avenue, Oliver , Federal-, Lancaster-, Chesier-, Caslle-, Äajylngion- und Wol'strajjc. benannt ist, begrenzt, ZBO stuft ai der Qli ockkirage und W«Z Fuß an der Washingtonstraße breit. Meiner: s. (Sektion k aui dem Plane.) Eil Grundstäck an ccr Siid'st-iScke der Wzts' und Otiverstr., welches an der «-üsscile der Olioerilratze 1(.l),«nß breit und an der Wolsftraße 125 Kug liei bis c n eine Iv Fuß vrei.e Alley geht. ferner: ». (Sektion? aus dem Plane.) Sin Grundsti, S an oec Südwest Ecke der Wols- u«d Oliueril'aze, an der Woliilrajje rjtr g '^erncr: g. (Sektion 12 und 1Z aui dem Plane.) Das vier eckige Grundstück, von der Lanvlllcslraße im Norden, F.deralstraße im Süden, Castlc»rabe im Osten und Washington,lraße imWestenbegreift mit einer «r >te von >!2-> Fu« an Castle, und Waihn'gtonstruße uad a« der^^ano^^^ It. (Sektion 18 ?no aus dem Plane.) Ein Grundstück an der NordjUte ter Lanvalestrahe, zwijchen E»e,tei- und Washinqio.istraße, Z?ü F. breit >S. (S.ktiou 20 uno aus dem Plane.) Ein Grundstück an der Nordsrile der Lanva'ekrasze. an d Noi dwi^--E n g t on^ n a «Sruildziuien. Nr. ß. 81Z5.5« <?runt?inK, halbjährlich zahlbar, aus mit jicgclsteiner. Ferner: Skr. ?. lah^cr, Nr. 4. Krn»d,in» halbjährlich zaildar, Fuß breite Alley. Ferner: Nr. <Z tHS.KU halbjährlich >ahl. U durch Not?n des ÄäuserZ gcstchrt; ocer Alle- Lucius E. Polk und Iol>» T MorrlS, Verwalter: t97,11>Z,9,15) Wvodvillc Zi «ormaii. »lutt. Durchkamt. H. lSover Li Söhne. Dw Verwalters-Verkauf U-'Ü des weriyvollen Wohnhauses Nr. 280, AlieeAnn-, a Äii ii sttii gc. j (100,1,3,9, l"s.s <.cke der Sionhili^e Durch S. H. Gover 8 Söhne. Wd Verwaltcrtz-Lcrlauf von rmideigenthum^aii^'Ut le an'de,agtcr Ätraße 12 Fug bis Tie Nr. 58, Litile r>am?stead (loZ S „"vellciiraxe, Äuktions - Verkauf des Nr. 313, iHaraloga«, oberhalb der ChaiS worih - Straße. Montag, den s. 'l>!ai « IZirkland, Aukt. Äuktions - Verkauf Mitlwocli/oen 7. I'tai 187^/Morgens 10 Uhr, weiden wir den Inhalt des Tnr.kzimmers von PoUatrzek « Evmp., Nr. 1Z». W-st-Vombordstr., u,^ t^u hien. Tiilien, Ga^inrich sehr schone Flaschen, Fässer, Körke u.'s!w° V. H. Sultivan« Sokn, Aukt. Hugh s DaNpj -Marmor - WekZe Ecke der North, und Monumentstraße, Mar^^ aus Bestellungen der kürzesten Zeit und zu Wen Hirrisea ,u liesern. «» Am »bizen Etadltssemint wkd Deutsch Wein - Anzeigen F. VilhclN Georgii, Importeur von Rhein-, Pfc-l;rr- unk Khampzgs?? > °i« e- Nr. Nord-i?avstrasie» KM- Äi N Ige I Weine und Liquen». »dltke, zu »t.SS pro Ball»,,. da. » » ?rinn<«cir> . k2.oü » do. I kl.'« ' x»rin?r>, . t2.c<Z » do« » » do. » »Z.liL » do. . ti-A - SHerrywein. tZ.M . R»ltz>Slarett-Wcia zu j'jiZtS. oderki.SVPTSDzd.l Louis Reit- « Bruder» ,?><« der und tkamdeopr.» Heinrich Eenst, Nord-Vaca-, zwischen der Importeur von und Händler mit Nhein-, 'Lsülzer. <satisornicr, csata^wbll aer^Wicdcivcrkäuicrn jü den villigsien Preisen! auch macht er seine !>!-nnde, sowie das geehrte Publikum !M Allgemeinen aus leine» Kein- -alon ausmerklam, ir-> odi'ge Weine bei'm Glase und der Flasche ausge scheaktwerden. Unterzeichnete theilt mit, daß sie obige» Geschält unrcr der alten iriruia in alter Weise sortsühren wird, ä Dutzend V sliiidlZncr und mncrik. Ale, Staut und Eider. in ganzen und hal. den wichen, serti,, «iim Verschissen. werben b.llig ab gelassen bei Wn>, o'ouql'la». alleiniger «ger-t >ur SmitL'g Pdilad^vd^X X I«». V^a- Soeben erhalten: M DieselnstenSortenConcord-u. <Z«tavba> W ei n e, Kelche ich dei'm Schoden siir 10 >!>»., bei der Gallone u. in größerenOuantiistenbilliZver. lauic. Becker, 55. Prelidenmraße. Alter ächter AiLggen-Branntweiv, soeben eine große Sendung crh ilten, b illiy bei A. Martin,» <gi-> «<?e der^ouak-und TallaZAr, Cigarren nnd Tabacke :c. ÄZolinungs - Veränderung. Albrecht ck Schröder baden r Tabacks-Geschäst von Nr. k>2, Calvert- Straße, nach Nr. 18, Merinanftraße, ava«na un S Valtimore, Md. I. D. Kremelberg's Fabrik Mstrcichischtn virlj. Cigarren, da« jetzt abgelagerte um Austräte jowri aussiibren zu können. Ossice: Skr. S«i, -kr. LAVH 120 ttisten CoNNectle ea Sem v.-!., 187 ler Cvnuct!;cu! - CÄack fissip.» (jZ»-) Nr. 7!<. >il und Erchange-Pla-»'. T»baü« - Fabrik I. W. Bail Sr Ar, Mr. 28, «arrestr., (!-> zwischen Charles- uno Taback. Scedleaj- u. Havänaa-Tsdsck Z >.»; .»i. BvleninS K Vo.» ,596-> Nordwest-Sctc der Chc.Ues-u. Prattftr.

Oeutsche <Ziqarrenf!?rmen tzsnnkritcut - KiÜtt's und WrappkrS ' Nr. !^Tiid'';harl'sKr. MMMx. ssebm erhalte«: !->NNKis!ci,ueue»tsviinectieu« Tabae,, «-round »e«« r l !Ik!Z-) Nr. 49, .Siid-kdarleSftraze. Dläikr-Läback für Cigarrm. lii nz e Ich ni tt R a >!- un d ,/?a uch- Ta ba li B. F. Parl ett <j-To mp. !Nov,jt,!l) Mr. SS. Lombard , nahe Sonthstr. W«. Knabe ä? Comtz., Fabriianteu von A FlSglln, ausrkchlstehenden und teftlfgrMjges Pianv-ForteS. Alleinige Ageutes sür Ksrhart« Needham's Par!o?-Oegsw» Kr. ASI», West»BsltiM»re-Straße« tMärzZN-> >7 -M Lokal-Bcrättdcrung. dass ich mein Piano s jj) Geschalt von Nr. 2V, Ztoid--Eutaw- Nr. l.>B,Wrst-?m,cttc-, vorräthig. - Baltimore, den I. Marc U. Blnmenberq, IZ7Z-, Nr. IÄB WeN-fiavettesir. (Dez.lL,liZ> Nr. sä't, Weii-LaltlmoreNr. Mio Sutrs, üfikalien-Häadler Agent für die berühmtes Chickerina-Pianss Woods Lk TomK.'S Parwr-Orgew, Nr. 133, West - B a ltimoreSra ge. <Sa.i.l3-) Schul ' Anzeigen, Newton-Akademie für Knaben und junge Männer West.Baltimorestraße,naheFranklin-Square. Deutsche uud englische Schule. F. DIIPP, Ecke von Hollidaystr. und Orange - Alley. Baltimore- Springser Eisenbahn -Compagnie. tendknleii im Darlcv-Parle unter günsiigen Bedin> gungen gemacht werden. (1öZ,ß,9,12,5,8,21,4) Deutsche und andere Waaren. Wein-Essig! Wein-Essig! (Svrt!ib-> Bollmann G«rl. °» I ud° ° n ?H, Tüd-Kayftr^e,^ ci^Evez^in^^ E^'ig A. Martini, T«ke »sn Sough- und DaNa»ftr«Sc DaS größte, schönste und auf dvS Sorg fältigste afsortirte Groeerie, und deutsche Waare» - Lager , j WieZ>erver?aufir Soeben erhalten: 4<M Äisten Orangen, ZZM Kisten Silronen, ZUi nec-voManischr Wallnussc, ZW Sack- (Auz.M-) <?ro»b» 5l Ziastable. Soeben erhalten: Louis H. Reitz « Bruder, Hopsen und Malz. alle üu'.. .u >ch kU gx Ri»r!t». Nr. 14, lüd-Geustr<?ßi. am ??uZe der Suiawftr. <Nov.2S,lÄ,!uw Preißeisbecren, Haber. bet Thomas si. MatttieivS Al Sotinc-l. Kr. 18, Vowlv's Wcril«. in Fässer» Eine Sendung Berliner Getraide-Kümmel Kennard Dndesluys, Großhändler inßntter, Käse:c. Ecke des Exchange-Place und der Southstr. Butter, Eier, Provisionen und westliche Pro dukte bei Lamb <k Kcmp, srüher von und Nachsolger dcr sMma Gift WcllS, Sir t?<i und Tüd » (OIIÄ.ISMie) I. Parkhurst, jun., Comp., Lager und tum Verlause »u den lUedriqsirn Marli Preisen in Kr. Toutiistrane. (ÄugB.t2Äite> Reservoir-,Familien- u. Extrs? Mehl. Exch ge- mid S enn > S- u p^e i -M e hl.' T. «. Lev-rin-, « McÄte», Skr. und »Z, <komln»ceftrzs» Erpt.jS>t3, j.aT.) Valtimore. Korn - Meh l! Slee«Heu in Ballen, ausgesucht, PriAa Timothy-Heu is Balles Middlings, Mehl! Mcht! Mehl! Gu»erU»e-, i^fte Sest-Pratt-, Ecke der Zcnccrdstr., (De,/2-) nahe dcr Werste. Korn-Mcht! Klee-Heu in Ballen, ausgesucht, Prima Timothy-Ken in Balles, Korn, Haser, Klee u. s. w. MiddliugS, Mehl! Mehl! Mehl! Goperilu-, Extra- und Familieu« Mehl, Roggenmehl für Pum» pernirkel sc. (MailS,tA) Ecke Prall- ui>o M?ll jiräße. iöchwere Middliugs, s MiddliugS, wird Händle/a >S. I. « «. B. Brow«. Nr. tt, Weft-Lraltstraß«, (84-) L6e der Concsrdstr», nade der Ärüse. Eurem Irin cs versuScn. !Scvtll.l2M>> Nor'b- und Belvedereitrai!!.' ' Deutsches Holz- und Kohlen- Geschäft Aechte Lyken's Valley, Sunbury, Baltimore Comp., Black Diamond, Cumberland-Kohlev An das Publikum! An Bauleute und Andere. Kalk! Haar! Ealcintrter Gyp Hydraulischer Cement. D»r Untnjeichnele hat stets obiqe Artikel vorrSthi, und alle an seinem alten wshibekannten Platze. Ecke von Aibemarle- und Fawnstr., de» lame» «cAlllster. (Frdr.l? ) Ncchwlgci von 6. Siansburv. Echiffs-Anzeigen. Myd^ ÄMÄ-tÄ Negclmäßigc D a m p ssch i ff fa h r t Bremen inid Baltimore, »srch »ie «iglzs für diesen F,yx>x hauten neues eijernen von^.>O Tc?>. Nie Lkpe»>t:on?!>.zr^-.ui,«.ifiett, w>r i0!gl. „Leip;iq" "V, März' 2Z. Würz ~t?liio" „ Ii Äpril. „valrimore" ... l. April 26. „Perliii" I>. „ i>>. M^j. w Lajüte KlMi Zwischendeck tiv. 7z, Ba!ii:i!ore nach Vreir.t» i Sasiite Zwisazendeck »,'.9, <Ott2o,lA) !»r. 9. S. scher Lloyd. NcgeZmäßiqe direkt? Ps.3 - Dampf schiWhrt Bremen und'^ew-?iokk. .'Amerika,' ' »Bremen.- .»kein,- »Dsursltil.vd,- . Z?'.iel-,» .»vna»,- .«ecr.,r.- -Sannor-r,» .«'raskurg,' .Hansa.- »c>der.- »Hirman» ° »!)otieii!oll?nz,» .^eio-Äo??.« Die ExpeditionSlag? stnd, vi? fclgt: Vereiniqte StaateuiPost Die Dai-ipser halten zm Mündung der Tassagr-Prcis? von Bremen nach ???ty°?jork: Von Ttew-Nork nach Bremen, Lon don, Havrc und Southamptov« , Gold, t. Ca,ute:—samNagS-Tpsr.—lbcr--alon tI2».W Zwischendeck I. Eajiite—Mittwochs-!p>r.—^dcr-Sal?n Massaqe von und nach Bremen: »i Vomp.. '' Nes-Do»I. Hambnrq-Ämerikanische Packet - Aktien - Gesellschaft. Pvst-Dampsichifj-Kahrt. und Kew-Pork Pafi-Tampsschifse: » Savt. M. '^ihl^ciü! „Äinbria," » Sta!.!; (5. cicr: Bereinigte Staaten-Ävk (voltsä3t^te»U»i>>^ Hamburg, London, Havre un?° Z. !. Unter-Salon... 72.VV t. Saiüte? Odcr-Sato»...?. ..... (ÄUe inc!. l^ sesan. - > ! Siich s Wegen Passage wende man flch in auS schliejzlich an die Genera! Passage Agenten der Linie. (5. Ä. Rlcl»ard He HKO2A, 6l, Broadlvay; Baltischer Lloyd. Dampfschifssahrt-Aktien - Gesellschaft. Regelmäßige Post-Dampsschifjs.ihrt zwischen New-?)ork und Stettin. um 2 Uhr NachinillaqS vom Pier IZ,^ütew-Nork, „Humboldt," 7. Mal; »Ernst Moritz Arndt,- Ende Moi. Passage-Preise: Bon Stettin, I. Cajüte Gold Z l'O 2. Sajüle » Lg.gy . I. . Stt.ir . 2. Zwischendeck . 40.W Bon View-Bork, l.'jaiiiti » 2. Kajüte l>!> Office: Nr. 40, Broadway, New-^ork. In Baltimore: F. Rain». Expedition des .Deut sch tArrülZ.ZAl 0 7'S Llersndria. <?eorge> P o t o m a c 112 l u ß - L a II d u n g e n, «iwsliz werden 2 tag/ j e.iKrei Dac> Dampisch-ss »Panderdllt- verläßt Ballimork jeden l l aq und W«idinzton nttag. (H,'örjl!,l2Mtc> Nr lr.-Wers'te. Nach dem Südens Kattimore, Portsmouth und Weldsx. Bailinie und „Seckufte-Noanzt:- Eisenbahn." Ghiladelphia'er Dampsösot-- Kompagnie. Encssn'sche Linie nach Philadelphia. Dampier dieler tazli!; SSi der Vight- und Prattitr. Rachmitiags? Udr a». iOkl. !j, Lizblslr.-Wcrf'? Baliiwore direkt. NeW-Pork-LaltimorerTranSportlinie. 'i-^ias« Z. Bl«rander Ghriver, Ageni, «Okt.->.<?> Nr. Z. »üqdUtraßen-Werlt«. Anzukommende» «alz. 9 »!Ä. >md So^dstraße. Schiffs - Anzeigen. Lostru üb:r Korfolk und Hchlllsjimuitr N Hin- k2!>.vO. - Providcnce, N.-J. wird befördert Nach Setmnnah, Geg.. alle fünf Taqe» ~Ga!nMore - Savannvh - DümpsichlA Grscilschlist," leftchead aus den crffer Aass«: .»z-n,rica," Capt. G. W. BiUuvi: Gv>s-t!i)cnl>adn" zu »ttdrigea Statt»,'als «m Nr. 7Z, Smitd'S Werlte am ffußc des D»<». (Oki.d.lZ.) Wilmittgton, »D. I !solcv,- iZavt. Davids. Priei; »j?ebeci?a t!> lnde.» D. H, »LiiciUr " S, Äennett. A. ?>. <so,anr> L>ttintnoizn, N.-T.; Nuch Charlrstlli! jeden fünfte» Ta«» u. Damp^ch^fa^rts-^ ü. a»«>. Püii> <5. i Tampfer-Gesellschast. Reguläre Linie (Sonntags auSae nom'nen) nach Port Deposit, Havre de virace und Tide-Water-(sanal. 2)«r Sg»»tder Gcscllsch>!tt in wii^ l7k) » r." S v? ni >c. Möiiciu n. s. tv. Mvbcln! LMM.' Mob?!,,! Haar-, Wclichkornslrah- n. andere Matratzen, Harles H Herold, ' W.ttvmc.Auc'v. Wöbcln! Ftz 57cfen! a. Vcirldcite sur Baanat,l?r. Man Nr. i'>, i?u!uuidiaüra^e. ZMiH, Aeorg BeS's große MSdel-Fnbrik, Hampstead-, nali« Roiid-Ttraß«. Berta iisslokal: Harrison-Straße »Ä Kttk öc Kolte, Fabrikanten vvn Mvbcln, 3!r. 21, Süd - CalvcrU, Ecke der Mcrcersir., Möbttu! Matratzes!^ Bctt^eng! «e vt.2».1 a v sir MMgjM- uud KMtg-Fabrik Leiah A?Pollcck in sZr. Stt, Nord-Hvward-Straße, Eine groKe LuSwahl von haar-, MaiSstroh- Enrinzseoer-MatraKe», sowie auch »anFedern,Je!«. Zwillich u, I. zu dilligin Preisen vertäust Marsh'S Nüdikal-Kux-Bruchöand Bevbage«-Inftit«L, ch ! ist ic'ht mich eis besonderes Depurttmtn» Wi!he!m H.^Rem^iköy GlaöLili'eu Bruchbänder ftcllung, wie aus Lager: <Lapxx>rt»i?s> »eiche und Vo>»kiffen-Vrucl>d<i»d«r und galannrr. oamtl scine gcehrten «undca beittn» ,ust,eben zu stellen. and In^rumentt von Mod/ Reinhardt vsrhanden. Kadrik: «?r. »«, «o»t > «ay-, nadc «ailiinore- Baltimore, Md. tAug.!Z,iZ) Betanntmechungcn. Stadt Controleurs-Vurean, Sanitälk-Tcparlrmcnt. trn Straßen iiiid aus weichen! sich leicht Wasser Dir Octttiicreea habe« „»« diese» Erlas se» «a jk v n L Btircau der >Ztras!c» - m m i ssa re, schließlich des e^>ei!i>r >n >»-z»r Vo'iil^tdsiiaxe; l.i e -iiteli d>r rl'üidard. <IN-l!> ,r> Tekr. betunnl. «ucker und Pläne >^nslckUick"d^ dreihii, Zagen zur sür "uie üitereisiiten sein werde», wädreiid wclll'cr^.^ei! nein Gerichte, welches everichtsdarleit dariider veslyt (Wö,11,7.2>j) Iol,» ZI. Robb. Negistrator. Bereinigte Deutsche Saut, Ecke der und Post-Osfice-Avi., «»» 9 Uhr Morgea» John Cn'.llh, Clemens Ostendsrs, Tonrad Meid, Zvh. «aur:ii!ckmid>, Ä. W. Gcrken, ÄndreaSHuimonn, Aalentin Koller, I?>>sd «axcr. !No?.l!,lH> K^flric. " Deutsche Spsr-Bänk ZI a l t i u» s b «. «»»»»st.Tcke der Valtiinsxsr u»S HsLidaystraße, Prüs.j Karl W-ber.—Rice-PrZs.: y, Vtr»Ut.-- Äajsittl! Heinrich ««et. erhalten 5 Prozent Zinsen. !«ng.8,13> German Amcncau s>snk. Nr. 173, Süd-Broe.duinh, Offen täglich von 9 bis 3 Uhr- Diskonti Taze : Mvatag und Douaecstaq. Depositoren erhalten 5 Prozent Zinsen. With. Schwarz, Präsident; Vtcx. z>. Dvlsictd, kajsirer. (O!t!k,l2Ml> Liummec öc Becker Deutsches Baut- und Wechjrlffkichüft. Passage - Villete ~?!d>rdveutsc!»e» «Saltimore und Aeu» - Port v « tl> ' ?o> !>?"n s Passage-Preise in Gold. Won Battiinore nach Breuls», Scjüte.... t>lN Bon Äiew-?jork nach Bremen: I. Zaiiite - tIZII !. ?aiiite ?2 vüreau zu haben und wir direkt aus solgenoc Suhutt'-l Wagencr 'Berlin. Nebrüder Co «rannschweiz. - -...»'umberg. SelÄder Lftifier.? Saisel. sc Äieusville, Mertens Co granljuri a. M. «. ütoll —'^i^en. ' Stuti-il.n. 15. G. Gudendorfs <t: Co Stettin. Filiale der Wiener Wcckslerdeinl Tuest. Wiener Wechslcrbank ? Wien. Oc'wald «äse?.' von Ärafscniied Co m a ne Per TZamp'er von «re-men im-<N>isckeni>e.<c Preisen. !?!or>U'^.lJ! A'uunmer >V- Kecker stellen Credit-Briefe Wechsel Wiener WechSlerban? in Wien, Contineius Clabaugh, Nelson ä? Comp., Bankiers und Mäkler, Nr. 11-!, Wcst-Baltimorcstraße, Aktien und Lbligatiuueu, Gold und Siaals-Papicre Ichasfl. v "ten d gc'z h ...^ Wilson, CMtM X- Bankiers und Mäkler, Nr.i!t 11, West - Bnltinlvreskx.^ Alexander Broiv n Nr. 153, West'Baltimorestr. Wechsel aus Groizbritanien und Irland kalil'»s!-. und Reisi.«r<di-briese Ä »°n Held von und Vorichusje werden auj«amnwolle nnd andere Pr-,- dukte gemacht. Credi^ kl-' Äsechssl,

Other pages from this issue: