Newspaper of Der Deutsche Correspondent, May 7, 1873, Page 3

Newspaper of Der Deutsche Correspondent dated May 7, 1873 Page 3
Text content (automatically generated)

Verlangt und gesucht. Verlangt. Zw g'i'e? um l.e a'd ->I lrr-cn, in Sir ? > raac de » tl»,!-10, Verlan«». Kindermädchen; mchiu.raz-n in «». LeriNftt n . twischen t!tl>eilii. und Edarles-Strane, Verlangt. E n brauen,immer ,um Aachen, Waschen und B>>» j'iraziti in S!r. Lex>> gtonstra.e. UVS-'II s> d-1 Verlangt. Verlaugt Verlang?. Eine gute Sochin. >!LoS sagt die Else», t. 81. < IVSI Gesucht. Skr. >?, «Süd»ä>rderick»°rafte. Koch verlangt. ' Hvine!" «Zcji?Prarlftraft«. l >-S/ Verlangt. Tin junger M;nn von 16 dl? !7 ftcc, Pox ZIZ?" adr siir«n. 1(i) Ein oroenlllchcZ in einer k'?i.ien va»ska>- tuna. ia Nr. Z-iN, WeN-S-vctt-ftrave. (Ivl-110 Verlangt. Verlangt. Ein Bl idier-Gthüüe in Skr. Sük-Wo>!,ing. ton steppe ( Verlangt. Ein sleizizer junger II! a n n in >?a?tn-!l's Hotel, Nr. ft und 1». Zuschneider verlangt. Schuhmacher verlangt. Ein Mann, un im ouuft za i!rd.>lcil; einer. der auch st cuie> a v>it matt, w.rd oorgejogin, de, Beck, «i. VS. T ameoilr,«- Verlangt. Ein Siniicde-AixUl!« i!> Oud Wols- UU-j-Sl Verlang:. E n BZcker iSele'le ,a S<r. <souwavSraft,. bei Unlust p^erlangt^ Ein junger Marn. weicher .in Pse?d ,u be'ornen uns licdei. >Lc!ch>jilSa de-ttn «u hui; <St> dalt 10 Lollai- »ro Monai ud l-U. --taiion. B. R a>r-r, Äpoi^i-r,^ " Verlangt. Sin erwachs neZ Maca.:ii ai. Kinder-unv Ilubin wavren" zoei Tagen m S!r. !t»S, ».el»>»io»ftr. I l Verlangt. iinie unverqri Äns.reichcr ft idkii da»irndeÄeichaitigan>i aus der «e>rdoN-Q,cre te? Halbing und b.i ALillieini «öikier. <wd-1 Gesucht. ?Z> jun»,« Leurc, Tag L ud^e <icilangt. Ein ordentliches Wiebche,, u. »ine' k>iii7n Familie in «i. I4«i, a»e im L.des Verlangt. Ein znveriöll°e>> wen bei mindern. An ersca gen in ske iS-ii.vr-ir.r.aße. ll S'U) Verlangt. Ein Knabe, um ras -r >Sesch!i'l zn eiUrnen. Naidiunagcn in Kr lk4. <»e , Kalawilrvse. Verlaugt. Mebrerc Tch,-e>dtr. Malchin.»- ?»slers und kivizdois ,itr No.?c «atiuncg»« in -S.- Verlangt. soeben hier angekommen: Deutsches ArdeiLs-Niichlseisuugs - Mttim, Nr. 272, Süv-Ärvadway, «nier e«r „Deun-i-eii E»i-UsSa?t." Dlciini,,cn, welche dcutsazl band-rvr^i, der«c^ttlcha"vrn. !>.H.ZLtllinghsN. »r.»»?. ZU vcrkaustn und 5 > vcnniclhm. An AtUNü<>isttrl Zu verkaufen, zn «ervachtcn edcc zu vertauschen: Ttiom. Siii^ Ecke der St Paul-und stauctliiir. der eignet siw derPlay zu »incr stcdtuchen oder öffentlichen Anstalt. Zn mragen in der V?x? d. 81. (Apriiiz.lMi» Zu vcrkauseil. eus Nr. 23i, valestraße. («ugl.lS) 'itr. 3USt. j-aulsk jö)öae Markt-LandstcLe Puilv».-,.. Zu vcrmlctven. Der k-den Nr. «Z^«!ilrimori»r.^, Aian melde »ch dci N-in«, ncdenan dc.n ».^en. (>jtlnliiiejlr., zlviichrn Mullierry k!!2 " Nr. I. St .uUiraßc. (LS-) Nr, 1. El, P^iMNc'ke Zrvingtvn, iZiiendadlt urd s Minuten Weges von einer ?l-nio» der..Valtimorc'Poromac-Blldn.» Die Lage ist hüvsch und jedr geslind ; hiidsche Notlage? mit allen moder nen Beauknuichkelten, urd lecrr Plätze an einer 70?. breiten gradir'en A?erue »u verlausen oder zu ver pachten. Äuherorderitlich günstige ivedingungen siit <»ua:.iai Nr. Zl, St. Vaulitraße. zwischen Lrxington t-,urqebautc WobU k Aoll l'Ci Nr. I, It. Pauts'raßf. Mk Zavcriauscn. W!> mit?adeii«r. »üI..Ä i !i>rl,ch. Ä!>.ch,iiirasen in Xr. We^> »altiwoi'firak», im?»iut-3wre. (Ä?iii?l.!L!ti vrrluuscn.^ ! t? 7 'I'rUS tIÄ Nr. Law Buildings, oder Zu verkaufen oder ,u verpachten. Ta» kchul - E>gtnty>i>r »ii Sir. »»5. «,ai»>ltv»-ke rare, Pia? 21 de W!>, läv stuß diz an GaidenstraKe, mir einem viei iiegelstcli>krnen an Garden. M Zu v-rmirchtu. Do- Z stolze WobrballS Skr. 88, Nam «avsttoft.; Miethe Nk Pio Moral. r»>»woi Hill. (?0-) Elte b'r staMtr- und Lt. vm'ilr W PcnnjylvZijia-Ast., naye Smity V-'Ü «lra»«. Zu verkaufen oder zu vermiethen. zii.skei. Leichte «edi.igun-icii. John «>«nn » ?om» , Nr- 1. St. PcutstraKe. Landstrlle in Howa d-County i-tavl ilcker Land nahe E» jiegeift.i-icrneS Wooryank, 4U l>,e>t gute schöne (bS-1 "'sie. I, S l. Paulstraße. Zu verkaufn» t'.ud zu -lennichcu. Zu verkaufen. «r ««»» Rort ctn-ze>aüic»c Plcroe(v->>) H.rwrd von verkaufen. Eine gutgch.'noe Nettaiileion, - Salon und -ion»a>c. in welcher 2"i!»» Ä wo. «Lok jagt C° x de Bäcker izu verkaufen. Eine gut gehen'c Bäaerei ist billig ju verknusen. Nachjuirugen am Platz., Str. AH, Norc-<?aroline- Trroke. (IOH-1Q) Eine seltene Gelegenheit sur Bar ° chzuiranen in der^ Billig zu vlrkausen. lichte GecSugungc». Wo? jagt d>« Sl». d. (l^.-g> »z«- s?trner sichs Häuser 111 >!ightitiane, von Rr. SZI <Avr»l,ZNte) nide tcr Reder«» am Platze, »der 5,10, Z.4,6 8,Ä!,2 4,ki ! AsH Z.l verkaufn!. E tück HM Zu vermiethen. Die Täiiser Nr. 225 und 227, Nord - Front -i" l?e, ju ZA> jedes. TlioS. HiU. (79-) Eie der i?aveile- und Et. Vauliir. Äu orrmiethen. kaufe». Pie o iü2oo —'>ebc niedrig. Nr. !<)> V w Bnilt>rgs. St Paulitr-, oder (ZI-) Ni. 7K, '/iord-Äon^itrake. vertaufe». Zu vcikuufen. r .z«, 2Z dei slt)>) Nr. S", V>r?gtt,ns?r. ! zjighiaüdtmv!!.^ Sehr hübsch gclegcue Bauplätze zu verkaufen oder zu verpachten Piattjiraze, kunsi bei ?l> >ma» Mct«iinni« am Play«. verkaufen. von inssredcnck^ounty, <j-iir, W. Ä»vki, Rr. S, I-»" SaNZIox», <ZOZ-> St. Vaul-Stt Henry SLS. «Looke, ärnave ck CovlP. Fabrikanten von FlstgeiNz aufr?chtstehenöeu uns tsfkljö:migea HKiaNV Portes. Wsinige Axentes »ur «Ssrhart K Reedhaw'« Parlor-Otaew. Mr. LAS, Wefti»Raltimore»StraHe« <MerzZo-> Lokal-Veränderung. Dem geebrten Publikum ,ur tast ich mein Piano- >«!r.2o, Ro:d-Eutaw vorräthig. Baliimore. der VVarc «. Blnmenberq, <27Z-> Nr.4ZB Wcfl dvrzLgliche Auswahl neuer und gebrauchter Vianoi »üd Var'.or - vrg«ln eigener Fabrikates und ans garaß kirlbei «Z. veinetamp, <Dc,.l2.il> Nr. k>Sl, WeS-Bastimoreik. Mo Sutro, MkiZkalien-HSndler Agent für die berühmte» ThiSerina - Pianos «Se-rge Woods « EomK.'S Parlor-Orgew, Nr. !S». Weä - B a ltim vre Urs ß?. (Aan >?-) Springser Eijendahil - Compagnie. des G.döljcS kann aus Applikation bei'm »upcrin- im Tar'e?-Parke unter g'>nsliqen Bedill' guagln gem 'cht (!<lü,g 9 l?.z s,2' W^^Ups^dr^B»^. » ntag, denZl. Apr'il ib?Z. »«>s<dkn Valtinivr« und?oiv,'oiitow«. Abgang von Baltimore nach >sowiontown und dev an der N-iI-Roud -in halb nach je. der stunde vor 7 Udr Unv. Mörsens die Z Übr A> Min. und um W und II Uh «lbe^d^. Suruckiekr«» »-rlaisen die Wag-ions Towsoniown stündlich v»» S Henry C. Browns Sägen » Fabrikant und Repartier, Alle ANen Sägen werden aus die beste Weise au!» tebliiert. geilen »um Lerkause, 101t.22,1^t»w) Versteigerung?«. Mtz Das sehr cmpsehlrnswrrthc L-!Z Eigenthum «r. «88, Qft-P.att^, »ade «olsstraß'. Samuel S LI Soline, ?lukl , (101-3) Sät der Gas- u. Fahettestraße. Administratork-Bcrkauf 2 stockigen und Wagen-Re- Sir S—Sin <»rundstüs an der Südseite derbiah Nr.-t—Ein wriindstück an der Siidwest-Tcke der Nr. >vljernen S allungen. Der g".nje besagte Play ist S F-°°k'?' / Administratoren! (M,5.7,5.1V> ' ebaul. De rLI a y ist in er j rl >ch e n ru nSmi e r h e o n LV. März ISVI daurt «ad in iiber « M Nr, ZvZ (10I.«,7.S.io)"""' »om? . Äi.kt. Lesfentlichrr Verkauf r u d (Sachwalter des EigenthümerS; tlkB-ic>) Samuel». <!?ovcr S> Söliiie, Aalt. Ocfscntlichcr Verkauf ehn Häusern an dcr Westseite der Ais quithstraße. S7l uno i?dcn n Lrber G R., Nr. 5?0, Fol. 278 u s. w, »ingcira- wird der Hvvotaer^ichuber Mile» White, bvpothek-Znhaber; W. Bennert Sc «somp., AuN. Durch S. H. Gover L» Söhne. MÜ Waisen-Gerichts-Verkauf Harrn WeUcs Rndk S. H. Gover « Söhne, Au!t,, c107.g,12.ü »-cke der Gay und Jahctr.straß-. Ourch Saml. H. Gover S» Söhne. Verwalterö-Verkauf verlyvollen Wohnhauses Nr. 280, AlieeAan-, nahe Annstrage. >erkaust, Weiteres bei E Kcs Buchanan, Advokat, 'lir. 1, Lesinzton, Ecke der Norlhstiaße. llvo, t.3,g,12,ö.8 9) gltz Durch S. H. Gover «k Töhne. W! Sehr wertnvoUeS Grunde,gen thun. in der Ecke dcr Süd-»ulaw- und Weststraße Uhr. werden wir am Playe alles nachstehende >ehr N r. 1, W o h a u s mit L a d e n an der Eiid> LftcSeder Süd.Euiaw, und Weslstraße, an vutai^ Vrundzins LS Prö Breitesuh. g Z ! Nr. 2, Wohnhaus, mit Laden an der Nord, Osiecke uns Wcßjtraße, >.n ter Sutaw, Srraße2» Kuh breit und in der Weststraße M Fuß lies, Straße, jedes Fuß dr-tt und Du zclsteinernen Wohnhäusern, Wasser tn allen höscn Arundjms iaae"den Re'st und g Monaten mir Zinsen und n >iehmi«ter Sicherheit, oder Alles baar, nach der Wah deS AäuserS. Eine Anzahlung von lation dei'm Autiiönator! Unbedingter Verlauf «am t ». Gover il Söhne, Aukt., (100,9 12 S) Südost-Scke der (Aav- u. Faueitestr „valto. Kohlen-Theer - Fabrik - Co./ alle Produkte von tv «r. SV, Tüd SharleSstraKe. Karbolsäure (Oardoiio uu» Kalk> Carbolat find die besten Vustreinlgnngsmittel im Gebrauche u vo« der SaiuteSt-Sedordc empsohien. »Ballo-Kol,>tn<ll,cer-»ol>rik-?omv.. Vir. i>9, Slld-Charlesstr.- Versteigerungen. . WH Äriwuttkrj-Älrtavs »-» von Grundzinsen und werthvollen Bau plätzen an der Belair - Avenue, Oliver-, Fedcra!-, Lancastei', Ehester-, Castle-, Washington- und Wolsstrage. Zn eines Hellt«? vi« Kreis-Gerichtes vir El!i Gabriel D^Elaik !öa>bington- und OUv.rftruße, »5 Fuß an der Ll>- verstraße, 5Z Fuß an cer Waihingionnraße und ö!) F. an der Lelair-Ave. breil, und an Grund- Ii (Sektion k aul dem lUant.) Eil Grundstück an ccr Siidosi>E>tc der Woij- und Oliveriir., welches an der der Olioerilraße tlv und an Kern er: «. aus dem Plank.) Ein Grundstück Ferners IN. (Sektion 14. id, iv und I? vul dem Pl-n?.) Em Grund ft uck, die Nor- ZZB »fuß an der Lanvalestraze, z?s> Fu? an der Fede ralftraße und ZM Fuß an der Washingtonstraße breii. Ferner: 11. (Stilion IS vno l!» aus Ein Srunbinick an der Nords.ite ker L.nvalesttaße, zwischen und Washinaio.'straße, Z:Z F. bieit und bis an die nördliche tlußcniinie des ganzen, im obigen Detreie crwä?"len E'ocnthuttiS gehend. Fern er: 12. (Sektion Z 0 und 2i au! dem Plai'c.) Ein G > u nd ft ü ck an der Nordsnie der Lanvaler.raßc. a» der !»o>dwift-Ecke der Washington-und Larval'sir., Z?ö Fuß breit und tiv Fuß c.n »er Washiinwniirage t ei, bis an die nördliche Außenlinie dei> ganzen im IZ. (Sektion S 2 a?i dem vlane.) Eindreieckg'S Grundnuckan o>r Kreuzung der Eheftcrsirage un" Bilair-Avenne, 4t Fuß an der Velai'-Ävenue, 44 F. an der Khesterstraße breit, mit ei"er Tieie von Z 4 Fuß an der Belair-Ävenue bis zur Cheiieistra^e. Ferner: 11. (Sektion 23 au, dem Plane.! Ein dre eckiges an der^«reuzung^^r^ed^rachraße^ii^d di« nackistehenden oliginalen ur>d nnablöSbaren Skr. I. KIZK.SU «ÄrundzinS. halbjährlich zahlbar, aus einem mit zicgeliieincr «Venne breit und 100 Fuß lies eis an eiiieiö F. breite Alley gehend. SZO n h l h iich 'hlb Ferner: Nr. 3. 8?I Mrnlirznls, halbjährlich zahlbar, Plake Nr. I im Ncrdosien angrenzt, 1v bei IW F. bis 4. SZN wrundzin» ddldiäbrlich zahlbar, Nr. S Gru»dii»S> halbjährlich zahlbir, Ferner: Nr. <» Oiru»d,inS, halbjährlich -ah!. wird Is alsdann in Sektionen nach dem Plane vsse rirt. ch d L E h'il dU I b John I Morris, Verwalter! 157,10 Z,9,15) «oodville « Norman. tiukr. Durch S. H. Gover L» Söhne. KH LcrwalterS-Verkauf »!» von i>dc^i gcnthiiin^a^ani pstcadsi Linien tragend und zur des Verwalters gesichert. Lewis (lcS "^c-tc,irake. AuktionS Verkauf u»n feine» «einen 11. s. w. Heute, den 7. Mal 4873, Morrier.S um Ig Uhr, 'Vvllatczek sc «Zomp., Nr. iZl^Aieli-Vomi'ordstr., Mattend Wemkuhlcr, WhiZkieb^ sebr schöreKlallven, Demijohnk, Fässer, Korke u.s.w. V. H. TuUivon ii Sokin. Aukt. Durch S. H. Gover S» Söhne. Verwaltcrs-Berkauf grundzinssrei, an der Osliette der Co'oksie- Gtrage, südlich von Beasonstraße, auf Locus!- ^ R., Nr. ö49, Fol. IZ u. ein^ Reugeld, wenn es zugeschlagen ist. Z B. Wentz, Vervalter, Nr. 65, Wcft-Fayrtte-Straße; Samuel «. «over « Bökn». Luti . (1v?,i2.5,2«"8)°"' ' undFaqclteiiraße. Waislngerichtk-Verkauf Da» «anze «rundftiiek mit plebäuliedkeiten an der Südseite der Waiionslraßc, 1Z Fuß oreit unl 4z Fuß ties! vaiiii weillich Fuß bis an eine 12 Fu' breiie Mey. Hie Bebaulichkeiten Nr. 71, Watkon. Straße, he stehen in einem gutgebauten 2 - stöckigen ziegclste« ° ° u. . w. Grundniieihs — An Samuel H. Gover « Söhn?/«!ilt. Versteigerungen. Ws Hypo!htk-V?rkauf GM. dreizehn Häusern an der Westseite der Ais q'llthsirake. müsscii, gestliert. S^rtjlü MileS ZSiiite» Hlilwlbkk-Zndabcr! (Ivs.lls! cnu.'il 0o , Äutt. Durch Sa'iluel H. ihovcc Si Äohüe. Hyputhtk'Verküus werlhvollen Grundstückes mit Bier-Kellern in Canton, Baltimore-County. Folge dir Äuliirüul, eittbaüe.i in Hhvo iNaltimorer Bauderein Nr. I," vom Zul! 1868 du tiit uns in tc i ozn BaXi t? Vri^cn-- »aß« sie Hdrttt a»». ?liomsü W. <»i>lmn, Anwalt! 1»g 12.Z) Süd-OK-Eitc der Gab- »no Kaveti'Nr. Wein - Anzeige«, F. Wilhelm Veorgii, Importeur von Rhein-, Pfäliers und Chambügner Weilten^, ü'vkielitt 'ein reiiutalUgcS, von ihm selbst ausge zähltes Lager von t: sisKen Weiß- u. Roth- Lein Klaret, Giu und altem Rr. 37, Mord-KaystraHe, Billige Weine und LlaueWt. Whistes »u ll.Lb pro Äallo»«. do. . »>.OO . Vkanntveia » Z2.M » do > !2.öü » do. . t!. 00 , v»rtwe»! . t2.lv , do. . t2.bv . do. . kZ.k« . do. . ti.vv , SZerrizwein > tli.vv » Roch<Elaret>-Wcin zu 40StS. odert>.So?roDtzd.; mch NheinwUa bei der Flasche und K'stezu haben h«! LouiS H. Reiy « Bruder, (MSrztö,l3.> Sem Markte gegenüber. Helari^Tenst, von und mit oö obige Äcine bei'in iAlase und der Flasche auege^ tbeill mit, daß Ne obiges Geschöl« inier der alten F>raia in >v>rd^, Dutzend s Londoner und mncrik. Alt, Klassen bei alleiniger Ägert sür Smitd'S Pdiladeishia XX . Ale. Rr. «KS. Sen ral-'Avcn»«, trüder^aalkrcße.^ w»lelb,t auch der Alter achter Roggen-Branntwein, olbea liilt»roZ» Sendung erh ilten, b illig bei ZI. Wartini, Cigarren und Tabacke :e. WohnungS- Veränderung. Albrecht ä- Schröder ° lB, Germanftraße, Ualü.»t>rc, Md. I. D. Krcmelberg'S Fabrik Ocstrcichlschcn virg. Tigarrcu, Lsnce: Nr. ütt, Fabrik: Nr. lt und tk, Süd-Frederickstraße. <Zan2.t2Mte> sMKH 120 Kisten Connecticut «>eed Leas, W- Paul» (O't.ZY.l3) Sir. 17, Southstr- er Comectitut - Caback ind den (tZY-) Nr. 7V, Sl und BZ, Skchange-'Llac«. Abacks - FabriZ G. W. Mil k Ir, Skr. SB, «arrestc., (1-> zwischen Charles- nno Lic>hl,traxr Taback. Sccdlcas- u. Aavanna-Tadöck G. H. BolcniuS S> So.» <Z9B-> Nordwest->»lir dcr ShaUes- u. Prattftr« Ei^a^nfo^^

vonnsrlirul-Miller» uv« WrapperS Ä«r!tkoss « ULZ-) Nr. j!<, Tüd-?hcr!eSftr. Soebe« erhalte«: Kerck!,okf « «v„ N6Z-) Nr. 4!). BläUcr-Täback für Cigarrm. Wir offeriren Wiederver»usern einen großen Bor- B. F. P arl e tt <d So m V, iNov.lt.lJ) «r. v?!, nahe Soutdstr. ZaiueS W. Geddes, Marlsland-Falitik galvanisirten Eisen! v? 'aÄ,^«ortkNraßt^^^' d^' w^or^,^a. Bureau der „P a t a p S c s« Khemikalie» - Fabrik." Gebr. Symingwn Sc Comp., Skr. 41, Gouthstraße, Fabrikanten Vitriöl-Oel und anderen Säuren und Chemikalien. t«prtlÄ.lZ) Deutsche und andere Waaren. Um rollstZndizeeLagerdieseSwel!berühmte»Sssti' stets an zu annehmbarem Preise lApri'<i-) Z?ollmanil<i G«r!. II de Srout, Echotriicde Alc, miichen Mal, Ziqueure in Flaschen und Fässern. und Privatsamilien aus liberale Agentur sür W. Massen Sc (^omp'S. vorjü-lichez Philadelphia Ale und Porter, (Auiil7,l2Mt) Unverfälschter Essig iil« «I-ma-ven ju <0 EcntS pr» «allone, sowt, rei-»e Gewürze und rohe» zum 6>n« Nciy « Bruder, A. Mattini, Tcke »sn «ough, und DallaSstraHe TaS größte, schönste und aus da» Sorz» fälligste assortirte Vrocerie- und deutsche Waare»-Lager inßaltimore. !nm überhaupt st-id freundlichst eingeladen, den Laden besuchen, um sichselbst von der Hiite und B i l igkeit der Waaren zu überjeugen; —seine große» kintLuse und der s ch n e l l e Umsatz der Waaren habe» iScrmöglicht, billigere und bessere Artikel ,u lieiern, vie irgend ein Geschäst es bi« jetzt in Baltimore er« nöglicht hat. Gagen stehen stets bereit, um die gekaufte» Naaren nach allen Theilen derltadtschnell u. pü»kt- erde Soeben erhalten: Kisten Orangen, Zzvl> Kisten «Zitronen, 3<X> S«ck< neapolitanische Wallniisse. Säcke Fi beris, Kistcn Maccaroni, 5>U Sa.kc osritanische «nd ?ro»bn «l Ba»at»>e. Soeben eryalten: , schweizerkäie, Braunschweiger Me'wurA, liinsen, Erbsen, Gerste. Hirse, Grünlern u. s. w. Zu Lsuis H. Reitz Lk BrudeL, Hopsen uud MslzT^ :lle Aufträge schnell ausjusu/ren. Boyd « Ki-kett», Nr. 14, Sud-ÄavstraZl, NaizhauS am Fuße der Lutawstr. <Nov.A!.lÄ,tuw o F >abei-. bei thomaS N. Mattkew» tl Sulinen. 'tS-> !kr. 18, Bowlv'S Wclste. Pflaumen in Fässern u.'s. w. jum Perkauie in Rr. SS. Bouil»- »ratze, bei EroSb» « Babble. Eine Sendung Berliner Getraide-Kümmel »eben erhalteii. A.Martini, tSI-> Gouab- und DallaSstr Kennard öc Gudeiituys, Großhändler inßutter, Käse :e. Zcke des Exchanze - Place und der Southstr. Butter, Eier, Provisionen und westliche Pro dukte bei Lanlb ck Kemp, Sir. t ik und Süd « EutawftraKe. (Oit2Z.l2M'e, A. Parkhurst, juu., ck Comp., Eommissiouäre im Allgemeine» ind Händler in Sperm-, Paten!-, Elephanten- Wallsisch», Schiiialj-, Talq., Fisch-, zncating-', Mineral-, Sotar 2W ns ZlX> Grad Feuerhitze aus>, Paraflne-, «terosine ind Kohlen - Oel. Patent-WachS-, Sverm-, La» Sager und zuui!t«erkauie,u den niedrigsten Markt- Lreijcnin Sir. ?5. SouttistraKe. <ÄugB,lZMte) Reservoir-,Familien- u. Extra- Ich mache setzt Uche - . MHI !xch <?n ge- inid S e I. «. Leverinq « Me Ate«, >?r. und »S.EommereeOraß« Eevt.sk IZ, i.aT.t Baltimore. K o r n - MNHI! Mee«Heu in Ballen, ausgesucht, Prma Timothy-Heu in Balleu, »orn, Safer, »lee u. s. MiddlingS, für Pumpernic/rl ' ' All haben ftir die bill Wen Puise und kostensrel ab zeNescr« bei M. W. A. Brow ' West-Sratt-, Ecke der Zenccrdstr., <Dez 2-) »ade der Werste. Korn-Mchü Slee-Heu tu Ballen, ausgesucht. Pcima Timothy-veu in Balles «oru, Haser, Klee u. s. w. MiddlingS, Mehl! Mehl! Mehl! Guverfiu-, Extra- und Familieu- Mehl, Roggenmehl für Pum« peruickel ?c» Zn haben sllr die billigsten Preise und lostensret ab, tMaisB,lJ) Ecke Prall uiw M?Ustraße. Gtbwere MiddliuaS, B w. Et s>. MiddltNg«. wird Hängern ergeben. «„»». (84-) SS d i^Weft-Prattst^»^ lEeptll,lZMt> und Belv^dcrcitraqe^ Quantitäten bei Thiple» S <Oktlä.kMte L. Bawlev'? Weritk^ Deutsches Holz- und tt»hle«> Geschäft Aechte Lyken's Valley, Sunbury, Baltimore Comp., Black Diamond, rde und Ciimberland-Kohlei »n daS Publikum! As Bauleute und Andere. Kalk I Haar ! Taletuirter «tzv » n t^ch^"h^!^tr^tme"tt'l Ecke von Albemarle- und Fawnstr., adgegebenen Bestellungen werden pünktlich und de« niedrigste» Preisen besorgt. Jan»»» WcAlliOer» (Febr.l? ) Siachsolger von E. Stansburh. Schiffs-Anzeigen Lloyd. Dampfschlfffnhrt »wischen Bremen und Baltimore, vi» Truthawprcn, >»rch »I« e>,ri!e ,ü, diesen Dienst a« d« Clvde er< «iser-- Poft-Dampsschiff« von 2^ »Brai>»ks.lstis>» (>i> Bau) » Undütich, ..»ü-nb«?!," (in Bau) Vit Eli>c»!t!o!iStt.gl nilZrii statt, w'.e>o.z>. i«" .'.. ' 4, Mmj' zz. Mörz' "«al'im'" " " ..Berlin" .." ,>'. li!.' Mai. „Le>p;i„"- 29. . 2<. » Uno lerner alle vierzehn Tage. «ermittelst dieser Dampscr werden Lassazi«? nach »r«min znrückresartcrt. in Gsldz <Äsa»'nd>^ ' «» Baltimore nach Breu e» > Sajüte Zwischendeck ZW. StuSer twischea lund IgZahren dieHölstq Säug. linge -« Wegen Frucht und Passage in diesen in jede? Hi». licht empjehlenswerthen Schiften wende man sich », die Bkneral-Ägc.itcn ocr neuen Linie » A. T-tiumacher K «romp.? s tA),IJ) Nr. 9, S.-CbarleSstr.» Baltimore. Md. Deut scher Lloyd. Regelmäßige direkte Post - Dampfschisssahrl. »wischen Bremen und Vew-AsrZ. Nirch die deliebten, eleqaul e.ui,eri<dteten Voj»- «ampfschiffe von Z(M Tonnen inid 700 Pscrd.kas-, -«mcrika,- .«eser.^ I«-^a r.«anaos»,' .^trandurg.» »xania,- .«der,» »H<rmaa».' .vohenzoller«,» I«ew-"chor? - .Hoheustaune».' Die ExpcduionsilM sind, folgt: »VII Tuutkamvton jeden Dienstag und Freitag; j d-. die Vereinigt? Sta atcu.Post Dtt Dampfer dieser Linie hallen zur Landung der vaffagiere.nach England u. Frankreich in Passage-Prcife von Bremen nach ?tew-?)ork: ? sch d » l-lü Zahr-ndicHalilc; unter I .Za^r Von Siew-?jork nach Bremen, Lon don, Havre und >Southampto»t ... - , Koid. !. Eaiute:—samslags Tpsr.—Ober-Salon tl.-o.ijo » -< Untrr.Lalon 7^,00 Zwischendeck i» !. Cajüte—Mittwochs-Tplr.—Odcr-?all>n Lloo.»>> Unter-Salon . - Zwischendeck zu.M «assaae von und nach Bremen: .. Tc!>iilc->:amstags-Dpir.-Odcr Salon t 2.'5,0« Zwischendeck bii.'v !. Eajiite— l!ittwochs.Tpsr.—OberSalon 2U!>.gc X » Unter-Salon IZI.IX Hanibnrq-A merikanische Packet - Aktien - Gesellschaft. und Aew»?jsr> on t E. Hamburg, London/Havre Southampton 2. !, Unter-Salon... « M.i<! 2. 1 Unter-Salon Zwischendeck 49.gg »«»der zwischen t-t» Jahren die Halst . (Älle incl. Beköstigung.) von setzt ad von ««" Packele nach Europa nehmen Ub> Morgens am Adgangstage eines jeden Tampjschls. chliezlich an dic^ Äencral-Pasiaae Äqcntend?rL?nie, S. P. Richard « Boa«, Broadway; Baltischer Lloyd. .MMMtStcttin-AmcrikailisltcPost- Dampfschissfahrt -Aktien - Gesellschaft. Kegelmäßiae Post-Dampfschifjfahrt zwischen New-?)orl und Stetlin. um 2 Uhr Nachmittags vom Lier l^Äw-Nork, .Humboldt," 7. Mai; »Ernst Moritz Slr.-.dt," Ente Moi. Passage-Preis«: La» Stettin, 1. Tajüte Gold >."e 2. «l-.iiiic . VO.NO , Ü. Zwischendeck ~ 2. Zwischendeck . jv.gv Linder die Halste. Osflce: Nr. Broadway, New-^crk! nach Washington, Alexandria, George» Potomacflub -Landungen, nore jedenenNag llnd^llsashmglo/jc^cnAre", >a g. . Due^Damvlschjfs.^anderbilt^vcrlSfitßaliimore K. Carter, Superiniendent, (Miir»k,l2Mtc) Nr IÄ, Lighülr.-Wcriie Nach dem Süden! öaltimore, und Weldas. Kailinie und „Seckuste-Rvanok, der Bailime: B. Gkiio, Ucbertrags - >su?rr>nt!ndeiii N 0».2- der »Tcekiute Raanoke->?>sendabn.» Baltimore- Phitadelphia'er Dampsdoot- Eompagnie. i». direkt. Kew-^ork-BaltimorerTranßportlinie. ?ser vieler Lini'e von der Äompnznie - Wcrst??oe> som Pier Nr. aller Ainvc^den niedrigsten «ate» a. I. w. ertheil« Hruch.säde 3. Alezander Vhriver, Ngent, <Okt.t,tJ> Nr. Z, Lightitrasen-Weritl. Anzukommendes Salz. 9 <X> Sktcke «S. A."-Salz und öIM Säcke .lZvanS» und .Dealins» fcine« Sali, ver Brigg» „Alilo" u. von Livervool. welche i>l!!losiven uuo zum Bertuuse in passenden Quanu täten bei I. ThoK. Davis St Vornp., (D-j.S-) t/e:. ig. Southsttaße. Schiffs - Anzeigen. Nach Kastv« über Asr^ik «ampsir.Wm. «Ze?,. Solomon r»:vtk. IsveilLg, Sil, h. M»I, 2 U!/r Nachmittags. PuNuzepieis Botton m.!t der H'-? i in me, »exen Frach, und wende man fiq'i.n Ä. »:. Laentei, Provideuce, R.-I. Nach Savauuah, Ges.. alle fünf Tage. „Baltimore - Savannah - Damlisss-iff, jüacon, TolumduS, Eulaula, ui-d allen Pmiklcn der .Maeon - Westlichen Bahn» lameS B Vntreios, Ägent. Nr. 7Z, Smith's Werlte am ikube desLor.» Dock». <Okt.S,I!Z.) ' iiiach Churlrsivv jeden fünften Tü». ~Baitimort-Charlcsiott-EtsknSsthn» u. Demp^chift^ !Lcb.'n null sorjugltcheÄ'eoin! Tampfer-Gescltschast. Kegnläre Linie (SonntaqS ausae ,oniinen) nach Port Deposit, Havre de lSrace und Tioc-Water-Canal. . Eavt. St. Ri. wird dtr Vrace wl^ Hachtg Ster tö gl> ch b i hr^t u ch mi ttag s <7«-1 «kr.^'t^.^est^^ttl'Ävtnük. Möbel» u. s. w Llöbcin! Mvbcln: Sehr billig in !»r. Kil, Hanoverftraß«. Ote b>ltigiir Handlung in der Stadt! ?aar-, Wclichkoriislroh- n. aiidn« Matratzen, Herold, ütr. tt-I, Hanoverslrahe, Ecke der Welcome-Alleu, Wlibeln! lSept''l,l?) "»win!^'!e! M S-°rg «Ä'- " H Möbel-Fabrik^ Bertaufs lokal: ps?' TZ Harrifon-Ltruße TZ "Ml Wtiolk>SB,lk 6c k«r»tl!. Act!; Joltc, Fabrikanten von Möbeln, B er I a u s s- L oka I: !lkr. 24, Süd - Calverl-, Ecle der Mercerür., ii:dLchre>dpultc. <Neb,l2.ltMiei " Mbclu! MätkilhÄ!!" '"'"r. K??p^rd'.l?,av»k Müttacicil' gm? LMls-Flbtik Artah U?Pollack in Nr. SS, Nord-Howard-Ztraße, Marjh'Z Lladital-Kur-Bruchband Ba « dagen - lustit » Srnchdöndcrn ro,iire?aehu»en, Uc Waltirung durch den Schweiß nichla,igcznffcn:s>< Wilhelm.^^Neinhard!, GlaSkiffe» Bruchbänder Doppcl- und ctnwch: Lcdcr-«ruchdSndcr, am 7 Oitod.r IBSL patentirt. Lrlcichtcning und Radi lal-jtur von KrüÄen ober Hernien, Ad?"D'".Sß^ -iorzug, da «laSkilten c!n schlechter Wurrnclr'tn >5, weshalb c« auch von allen Wnndurzien der Äer- Steateu empsohlen wird. Er lcrtiizt auch an aal!L» Zellung, wie aus Lager: G<dulterdand«r > Sr»o«>, INei lind zaramiri. oumit seine geehrten Sunde» begen» »uftleden ju stellen. Alle Bruchdtinder, Bandagen and Instrumente werden garantirt, dag fte vs'scn, und aus'SSaudeifie und Be>te LngescrtiAt. s! cht von Mvd/ Ne > uhardt vorh a n^d"n? " tsadril: Skr. ttt, ?Vo»d »Gav»» nab' Baltimore- Krabe, Baltimore, Md. (Auz.lZ.lZ) Se'auntinachNnzc». Sanitzts-Tcpar cuu ?. 1 «r- <t Ä Pcrsichcrungcn Deutsclic /cucr-^trllchtrungs-(!?c!'el.'schalt Baltimore, Nordost - Ecke der Baltimore- und Holli danstrasie, Eilgangan HoilidahliraZe. »»» Zur die Policen kein- «erechnung kn'on kStiekitiu, Friedrich Wehr, I. Ko:>?il^an!i, Mich. Williagri, Z. W. Ii iullkil. <>. «. H^me^arn. Heini ch LtrauS, Nnton W. Georg Ailinson, I. H. L wc?aii!?. von A. «chamachtrti»!o.» <einri« t>ce». Lekr. »»u»«e»»r Die ..Germania- LrbcnS - VcrsichcrungS - Gcsrlischaft^ («tri»« am ». Ja». I-isi absolute Police» jedes Recht auf Äerfalldarkeit aufgegeben ist. Dies« Policen sind al.dcna absolut unverfallbar und unanfechiSa?, eine Gewtßheit die keine andere ulldletel. Die ötbeaS - Bersiiyeruiiqs - »Hk!'eL?cha't/^ Vir. M und 2HS,' Nr. 10, P o i^i^c'« v enli e, RZereiuistie Deutsche - Feuer - Versicherung» - Gesellschaft von Baltimore» Odige <Sk/«as«uke in d»re:s vo, durch Sohn»mii>, «uauit Dexenhardt, Franz Meiid, I. Ä. »i^ner, Klemens Ostcrdois, Jos. Äa?er, I. W. Gerke»,' Joh. Z^uer-uch^!»?. Conrad Meid, ?arl W-ftnck», Sek». I?' Hr. Joseph Schmidt ist Ag??-» "er ich«!'- Home Feuer - Bersicherungs - Gesellschaft von Baltimore. vür««alm Marmor-«edaude, «r. «Y.Gout?!- Brroqe. Ja«. Owen», Sek.; «.Harlan «illiam», ' r ». D > r« ktoriam: Hamilton Eaft'rr, " «darliS MarteU» . iioh , > Samee Boyce, olurn-r, L>. Dissenderifrr» iver, B. P. Thymus, v K >.,»>>, k »»>. v. Mmnt's ÄmraNtt 'H»omh- und Scroud-^ica, Diese Gesellschaft versichert gez. n <«>7- i' Stllcr ulle Zcrien öchi« Hcnr» I -.'stöhnt. Direktorium: SuzllstuS I. Aldrrl, Sohn Ä. S hr!ber. KrederickÄchey, Herriücr.n 5. It-^, Thomas W. Leveri«,, Sohn M. Ga-!. ' Äeorge Z. Ap?ol», Henrv Ä. »oucerman, J?lhua Lalcb Sark?, Skorg W. K lva, Georg 7.ru. ». Menkes I. Cohe», Win. sim.'n>', tzugh Bolton, ZZm. o. ö!rc.n, ZsinlS M. Anderson, I. e'. !>!..n>ui^, K. W. Bennett, Aas. Ä. g. G. «eanty, ' ?>vh' >nnre ZI. Jeiikins, William v- «-licz7 Zamcs VuckiS, S>u,iav Pichv'i^n I. Marsn-it! «Sin»,-»»», e.'kr. Die Feuer- Versicherungs - GeseZschasi von Baltimore, Strand - Straße, »eben dem Post-Ä m t e. «it ist sc?t dercil.aUe Urre» Wöbe!» »»d Kaufmann« < Waaren in de? 5!..«» oder un i lesfe Tyson,' " > ~!». (213-1 Klchard B.s. . Die Ässociirte FtrmcNS' LmM'rmgs- CLM. Don Valtimv??, vüreau t Rr. Ä, South - 5<M Dsller?, Dtrck! oriuin: ' ' Tt«t. 3. FlaS, Al«x. ./iieman, James 6. Wheid??, Z dü!ser, Jakob Trust, E Hauult ,^^nVi)ev, Francis KurnS, Willia.n !.s«r, James i§ uncn Pain?, Samuel Moccubdtr, Edward Connclly. Zoseph Grcen»>ett er, Noi.a.T.-) «. «-vd, Setr. Gein»,'Smor'.- Nr. 112,West-Lr;n'.'ardi:r., >5.-';.»:-:». uns amerit. >!ieh Crvftall-Vlattev, eLkaillirte, farbiqt und bunte ÄateÄ ' pstmlirler Elx?w!ot MA Ladsr-. jWfs James Bates, und Au^gS-M^, fchine, Dri-i/!L;iiku> ten und Droht-^?ui.e. Dufur « Esmv.« Nr 36, Nbrd-How>?rd-Etrciß^, irrseitizei Hrah,-M«a» iür Lcqr/N! »ns iz. s. w., Siebe, Heerdgiüir. « i-.«-, » lu>l« AiiM-, zewedlen Dral» u. s. w.; «ern.r ei'erne «eitftillen, ScitceS, -Liüdlr '!. I. v. s u>rd e'-l l>s «tslr, «> e n. e»trai -Leih - un d TS O M<i?lers-Gürean, Päsie!'Va,sc!'vW W'S Labland bcsorgtinncrhalb L-i «iunden LSt dn BalltworeKr. uud P .tt.-Adi»»»,

Other pages from this issue: